E-Mail Nittendorf Regensburg Anfahrt Kanzlei

Buchhaltung und Jahresabschluss in Regensburg

Die Buchhaltung und die Erstellung des Jahresabschlusses gehört zu den Kernaufgaben des Steuerberaters. Eine zeitnah geführte und aussagekräftige Buchhaltung liefert wichtige Informationen zur Unternehmenssteuerung. Unsere Steuerkanzlei stimmt mit Ihnen den Rahmen und Umfang der Buchhaltung ab, richtet eine Offenen-Posten-Buchhaltung oder eine Kostenstellenrechnung ein. Die aktuelle Buchhaltung gibt Ihnen wichtige Informationen für anstehende Investitionsentscheidungen und zur Produktkalkulation an die Hand.

Digitale Buchhaltung und Unternehmen online

Die neuen technischen Möglichkeiten vereinfachen die Buchhaltung, machen Prozesse effizienter und Ihnen bleiben lästige Arbeiten erspart. Sie scannen alle Belege ein und schicken diese über das Internet an die Steuerberatungsgesellschaft Stahlich Manglkammer Heß. Alle Belege verbleiben im Unternehmen, Pendelordner werden überflüssig, zusätzliche Fahrten in die Steuerkanzlei entfallen. Die digitale Buchhaltung (auch als Unternehmen online bekannt) kann noch mehr. Mit Ihrem Einverständnis erhält die Kanzlei direkt von der Bank die aktuellen Kontoauszüge und Kontobewegungen. Die digitalen Belege werden im Steuerbüro automatisch sortiert, gebucht und in einem digitalen Archiv abgelegt. Sie haben jederzeit Zugriff auf Ihre Daten und Belege. So können Sie auf tagesaktuelle Buchhaltungsdaten, aktuelle Offene-Posten-Liste und betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA) zugreifen und sie in Ihre unternehmerische Entscheidung einbeziehen.

Unsere Steuerkanzlei bietet Ihnen an, auch das Kassenbuch online zu führen. Die im elektronischen Kassenbuch erfassten Kassenbewegungen werden direkt in die Buchhaltung übernommen. Auch hier entfallen Papier- und Druckkosten.

Wenn die nächste Betriebsprüfung ansteht, so können dank der digitalen Buchhaltung schnell alle benötigten Dokumente bereitgestellt werden. Die zeitraubende und nervenaufreibende Suche nach einzelnen Belegen gehört der Vergangenheit an.

Möchten Sie noch mehr zu den Vorteilen von Unternehmen online erfahren? Dann sprechen Sie uns an. Unsere Steuerkanzlei berät und unterstützt Sie bei der Umstellung auf die digitale Buchhaltung und bei der Nutzung der vielen Leistungen von Unternehmen online.

Jahresabschluss

Der Jahresabschluss bildet den rechnerischen Abschluss des Geschäftsjahres. Er spiegelt den Erfolg und die finanzielle Situation wider. Im Wesentlichen besteht der Jahresabschluss aus der Bilanz, der Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV) und wird gegebenenfalls um den Anhang ergänzt. Der Jahresabschluss gibt unterschiedlichen Interessengruppen wie Gesellschaftern, Kapitalgebern, Banken, Lieferanten, Kunden und Mitarbeitern Auskunft über die Leistungsfähigkeit des Unternehmens, informiert über die Vermögenslage und zeigt die Profitabilität des Unternehmens.

Auf Basis des Jahresabschlusses erfolgt die Besteuerung des Unternehmens. Im Zuge des Bilanzmodernisierungsgesetzes (BilMoG) klaffen Steuerrecht und Handelsrecht immer weiter auseinander. Deshalb ist es für immer mehr Unternehmen sinnvoll, eine Handelsbilanz und eine Steuerbilanz zu erstellen. Nur so kann der Spagat gelingen, wirtschaftliche Stärke und Leistungsfähigkeit gegenüber Banken, Kapitalgebern, Kunden und Lieferanten zu beweisen und einen möglichst niedrigen Gewinn für das Finanzamt auszuweisen, um weniger Steuern zahlen zu müssen. Die Steuerberater an unseren Standorten in Regensburg und Nittendorf beraten Sie zu Einheitsbilanz, Steuerbilanz und Handelsbilanz, wobei immer die optimale Ausnutzung von handels- und steuerrechtlichen Wahlrechten entsprechend Ihrer Ziele im Fokus steht.

Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)

Freiberufler, Kleinstgewerbetreibende und andere Unternehmen, die nicht zu Buchführung verpflichtet sind, können den Gewinn für das zurückliegende Geschäftsjahr mit der Einnahmen-Überschussrechnung ermitteln. Es werden alle im Wirtschaftsjahr zugeflossenen Einnahmen und abgeflossenen Ausgaben erfasst und dargestellt. Eine Rechnungsabgrenzung zum Jahresende bzw. Jahresanfang wie bei bilanzierenden Unternehmen ist nicht möglich. Bei der Gewinnermittlung wird keine Bewertung des Betriebsvermögens vorgenommen, die den Banken üblicherweise als Bewertungsgrundlage für die Gewährung eines Kredites dient.

Leistungen zu Buchhaltung und Jahresabschluss

  • Kontieren und Erfassen der Buchhaltungsbelege
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Branchenvergleich und Betriebsvergleich
  • Anlagenbuchhaltung
  • Digitale Buchhaltung/ Unternehmen online
  • Offene-Posten-Buchhaltung
  • Erstellung und Übermittlung der Umsatzsteuervoranmeldung
  • Jahresabschluss
  • Handelsbilanz und Steuerbilanz
  • Anhang und Erläuterungsbericht
  • Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)
  • Kostenrechnung
 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | Suche

Design und Webservice by bense.com